Benötigt ein Minderjähriger ab 14 Jahren aufgrund massiver Selbst- oder Fremdgefährdung sofortige Unterbringung in einem geschützten Rahmen oder ist er unter zwölf Jahre alt, erfolgt die Aufnahme derzeit in den PDGR oder im Kinderspital des KSGR. Dort wird er in jedem Fall durch die KJP Graubünden fachärztlich (mit)behandelt.