Wie wir sind

Martin Bässler, Leitung Pädagogische Angebote der Stiftung Gott hilft

Die hohe fachliche Kompetenz mit der menschlichen Herangehensweis der KJP ist für unsere pädagogischen Angebote sehr wertvoll, ergänzend und nicht mehr wegzudenken. Eine Zusammenarbeit nach Mass!

Martin Bässler, Leitung Pädagogische Angebote der Stiftung Gott hilft

Linard Bardill, Liedermacher

Manchmal kommt man als Eltern an den Anschlag. Die Hormone kreisen oder unser eigenes Kind kommt uns plötzlich fremd vor. Ein Blick von Aussen, ein Gespräch, eine andere Perspektive kann viel Neues aufzeigen und Gutes bewirken. Oftmals wäre es für alle Beteiligten hilfreich, sie würden nicht zu lange auf ein Gespräch warten. Es gibt da keine Steine, die aus irgendeiner Krone fallen könnten. Wir haben mit der KJP gute Erfahrungen gemacht.

Lindard Bardill

_0022390-klein

Hier zu arbeiten erfordert viel Geduld und Flexibilität – umso schöner ist es, die positiven Verhaltensveränderungen der Jugendlichen im Laufe ihres Aufenthalts zu beobachten, als Früchte unserer Arbeit.

Michelle Schnider, Lehrerin Jugendpsychiatrische Station

Stefan Engler_zugeschnitten

„Il squitsch sin blers uffants e giuvenils s’augmenta cuntinuadamain, saja quai en consequenza da conflicts tranter ils geniturs u pervi da deficits da tgira.

Bun che la Psichiatria per uffants e giuvenils dal Grischun offra ses maun en tut il Chantun sco instituziun cumpetenta per accumpagnar uffants e geniturs en situaziuns da crisa.“

Stefan Engler, cusseglier dals chantuns

Angela Hepting_quadratisch

In der Arbeit des Heilpädagogischen Dienstes Graubünden hat das psychische Wohlbefinden der Kinder, der Jugendlichen und deren Bezugspersonen einen hohen Stellenwert. Es ist für uns beruhigend zu wissen, dass uns mit der Kinder- und Jugendpsychiatrie Graubünden eine kompetente und Partnerin zur Seite steht. So können wir Familien und Kinder mit Vertrauen weiterweisen, wenn psychische, psychiatrische oder systemische Themen im Zentrum stehen. Insbesondere schätzen wir das flächendeckende Angebot im ganzen Kanton.

Angela Hepting, Geschäftsführung, Stiftung Heilpädagogischer Dienst GR

Dr. Fierz_quadratisch

„Die Zusammenarbeit mit der Kinder- und Jugendpsychiatrie Graubünden klappt hervorragend. Das Team verfügt über hohe fachliche Kompetenzen und steht uns jederzeit unterstützend und beratend zur Seite!“

Michael Fierz, Hausarzt Lenzerheide

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen
hotel_location_summer_center

21.06.2017 – 24.06.2017

Engadiner Sommerakademie 2017

Die klinische Theoriebildung stellt für die psychotherapeutische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Ihren Familien eine Fülle von neuen Ansätzen und Erkenntnissen bereit. Die Veranstaltung verfolgt den Anspruch dieses Wissen für die Praxis aufgearbeitet zur Verfügung zu stellen. Gleichzeitig bietet die Psychotherapiepraxis auch viele Erkenntnisse und Verfahren, die seitens der wissenschaftlichen Forschung nicht ausreichend aufgegriffen werden. Diesen Transfer möchten wir fördern, um die gemeinsame kritische Auseinandersetzung anzuregen.

Die Fortbildung richtet sich an erfahrene Ärzte und Ärztinnen für Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie Fachpsychologinnen und Fachpsychologen, die ihre Kenntnisse im kollegialen Austausch auf den neuesten Stand bringen und mit Experten diskutieren möchten.

Workshops/Programm